Data Science (IM970, dsci) (ab WS 2018)

Lehrinhalte: In einer praxisorientierten Wirtschaftsinformatik gewinnt das Themenfeld rund um Data-Science zunehmend an Bedeutung. Das vorliegende Modul gibt zunächst einen groben Überblick über aktuelle Entwickungen und theoretische Grundlagen, um dann mit Hilfe aktueller DataScience-Technologien praktische Machine Learning-Kompetenzen zu vermitteln.

Qualifikationsziele: Absolventen des Moduls sind in der Lage, bei einer Kaggle-Competition im Mittelfeld teilnehmen zu können. Dies beinhaltet im Detail:

  • Kenntnisse: Grundlagen BI, Data Mining, Predictive Analytics, Wissensmodellierung
  • Fertigkeiten: operative Integration, Analyse, Visualisierung, Interpretation von heterogenen Daten auf Basis von Python und aktuellen Notebook-Technologien
  • Kompetenzen: Anwendung der Kenntnisse und Fertigkeiten auf ausgewählte realweltliche Falbeispiele (wie z.B. Kaggle-Competitions)

Lernformen:

  • Die Veranstaltung besteht aus drei Wochenend-Workshops, in denen anhand von Fallbeispielen Kenntnisse und Fertigkeiten angewandt und reflektiert werden, die in den dazwischenliegenden Lernphasen durch didaktisch hoch vorstrukturiertes selbstgesteuertes Lernen erworben wurden.
  • In den Workshops besteht Anwesenheitspflicht, da sonst die vorgesehene Workshop-Form nicht durchgeführt werden kann.

Literatur: siehe Semester-aktuelle Homepage zur Veranstaltung.